Prüfungen und Graduierungen

 

Jedes Jahr werden drei feste Prüfungstermine angeboten, meistens der jeweils letzte Donnerstag vor Ferienbeginn.

Jeder der angemeldet ist und regelmäßig, auch nach der letzten Prüfung, am Training teilgenommen hat, ist berechtigt sich zur Prüfung vorzustellen. Jedoch hat der Trainer der entsprechenden Gruppe die letzte Verantwortung, ob der Prüfling zur Prüfung zugelassen wird.

Jedes Training sollte genutzt werden, sein bestmöglichste Bereitwilligkeit zu zeigen und die vorgegebenen Übungen alleine (Uchi-komi) oder mit seinem Partner durchzuführen. 

Die Prüfungsgebühren (Passbild) (siehe a und b) sind vor der Prüfung beim Prüfer/Ausrichter zu bezahlen.

a)

Die erste Prüfung ( Vorbereitungszeit mind. 6 Monate (Kinder bis 14 Jahre) bzw. mind. 3 Monate (für Erwachsene) wird 30,00 EUR kosten. In diesem Betrag sind enthalten: Judo-Pass, Jahressichtmarke, Prüfungsmarke und Prüfungsgebühr. Hierzu benötigen wir auch noch ein Passbild ( digital ), Geburtsdatum, Geburtsort und Staatsangehörigkeit.

b)

Die folgenden Prüfungen kosten 20,00 EUR. In diesem Betrag sind jeweils enthalten: Jahressichtmarke, Prüfungsmarke und Prüfungsgebühr.

c)

In Zukunft werden die Pässe (nur für die Kinder) vom Vorstand verwaltet. Damit soll gewährleistet werden, dass bei Turnieren, Lehrgängen und Prüfungen alle notwendigen Daten vorhanden sind.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.