Taekwondo

Als Sportart: die Bewegungen und Techniken von Taekwondo ermöglichen es dem Sportler bestimmte Körperteile in ausgeglichener Weise einzusetzen, dass erhöht die gleichmäßige Dehnbarkeit.

Als Selbstverteidigung: Taekwondo ist mit anderen Kampfsportarten vergleichbar, da bloß Hände und Füße eingesetzt werden. Die Besonderheit des Taekwondo liegt in seinen Beintechniken.

Als Mittel der Selbstdisziplin: Taekwondo ist ein effektives Mittel zur Förderung der Selbstdisziplin, da es Körper und Geist stärkt und durch Kämpfe mit Partnern korrektes Verhalten trainiert.