Aikido

Ai-Ki-Do, gegründet vom Meister Morihei Ueshiba, bedeutet „der Weg der Harmonisierung der Lebensenergie“. Wurf- und Falltechniken werden praktiziert um zu lernen, wie man Aggression ohne Gewalt auflösen kann. In Aikido Techniken wird die Energie des „Angreifers“ genutzt, aufgenommen und ohne große Kraftanstrengung in fließende Bewegungen weitergeleitet. Die Übungen fördern körperliche Fitness und einen wachen Geist.  Es eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre.