Fit und gesund ins neue Jahr mit Reha-Sport

Der TV Eiche baut sein Reha-Sport-Angebot weiter aus und geht ab dem 13.01.2023 einer weiteren Rehastunde an den Start, jeweils freitags um 08:00 Uhr. Die Stunde wird von Andrea Milz geleitet und findet in unserer Halle im Sportzentrum, Berck-sur-Mer.-Str.1 (über dem Hit) statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Aktuell sind noch Plätze frei.

Das Ziel ist wieder schmerzfrei zurück ins Leben zu kommen. Reha-Sport ist für jene, die aufgrund einer Erkrankung oder einer körperlichen Einschränkung in Ihrem Alltag eingeschränkt werden. Inhalte des Reha-Sports sind der Muskelaufbau, Förderung der Beweglichkeit und Koordination. Dabei ist der Muskelaufbau und die Bewegung ein wichtiger Baustein um den Alltag wieder schmerzfrei bewältigen zu können. Häufig sind zu wenig Bewegung und eine abgeschwächte Muskulatur der Grund für auftretende Erkrankungen und Verletzungen.

Die Kosten für die Teilnahme am Reha-Sport übernimmt Ihre Krankenkasse.

Was muss ich dafür tun?

  • Der Arzt, gewöhnlich der Hausarzt, verordnet seinem Patienten Rehabilitationssport und stellt ihm das Formular 56 aus
  • Sobald sie diese Verordnung haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, telefonisch 02224 / 969819 oder persönlich in der Geschäftsstelle (Berck-sur-Mer.-Str.14).
  • Anschließend müssen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung einreichen
  • Nach der Genehmigung können Sie kostenfrei am Rehasport teilnehmen

Wichtig und interessant zu wissen: Die Teilnahme am Reha-Sport erfordert keine Mitgliedschaft im Verein. Für die Dauer der Reha-Maßnahme haben Sie jedoch zusätzlich die Möglichkeit in unserem Gesundheits- und Fitness-Studio Vital zum vergünstigten Beitrag von monatlich 35,– € trainieren zu können. Sie zahlen keine Grundgebühr, sondern lediglich die einmalige Service-Gebühr, die einen Fitness-Check, die Erstellung eines Trainingsplans, eine Geräteeinweisung und eine Chipkarte enthält. Mit Ablauf der Verordnung endet Ihre Mitgliedschaft im Vital automatisch.