Handball E-Jugend: Erfolgreiche Teilnahme an der Sportwoche in Geislar.

Nachdem vor 2 Wochen bei den Ollheimer Sporttagen bereits der 3. Platz erreicht wurde, fuhr die junge Mannschaft des TV-Eiche Bad Honnef mit hoher Motivation nach Bonn Oberkassel. Zu Gast bei der HSG Geislar Oberkassel freuten sich alle auf das Turnier.
Die E-Jugend reiste mit 8 Feldspieler und einem Torwart sowie dem Trainier Team an. Das Turnier begann um 11 Uhr und es wurden jeweils 10 Minuten gespielt. Nach dem Warm-UP ging es auch direkt mit dem ersten Spiel los. Leider war durch das Wetter der letzten Tage der Platz der Rasenplatz sehr schwierig zu bespielen. Zudem war der Platz allgemein ziemlich „runtergespielt“. Ein prellen mit dem Ball war nicht wirklich möglich bzw. sinnvoll. Die Mannschaft nahm die Umstände, welche ohnehin für alle galten, sportlich. Generell blieb es während des Turniers trocken.

Insgesamt nahmen 9 Mannschaften teil. Alle Mannschaften kamen aus Bonn bis auf den TV-Eiche aus Bad Honnef. Eine zusätzliche Motivation war somit vorab schon vorhanden.

Das erste Spiel war gegen den PHV Bonn. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Platz fing sich die Mannschaft schnell und konnte somit direkt den ersten Sieg innerhalb des Turniers feiern.

Der nächste Gegner war der Gastgeber HSG Geislar/Oberkassel I. Der Gegner war spielerisch schon schwieriger zu bespielen. Die junge TV-Eiche Mannschaft warf dabei alles ins Spiel und konnte verdient das Spiel mit einem Tor unterschied gewinnen. Dabei konnten alle Spieler mit einer Top-Leistung glänzen. Entsprechend euphorisch war der anschließende Jubel.

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den Godesberger TV II. Während des Spiels machten sich einige gute Aktionen, welche im Training geübt werden, bemerkbar. Gute Verteidigung mit schnellen Pässen führten zu vielen Toren. Letztlich konnte dann der Gruppensieg gefeiert werden inkl. des Einzugs in das Halb-Finale des E-Jugend Turniers.

Im Halb-Finale traf man dann auf den Godesberger TV I. Diesmal auf einem noch schweren zu bespielenden Platz. Allerdings war der Gegner dem TV-Eiche Bad Honnef nun durchaus überlegen. Durch schnelle Gegentore am Anfang konnte der Godesberger TV schnell den Sieg klar machen. Das war schade für die junge Bad Honnefer Mannschaft. Hierbei merkte man die wichtigen Stellschrauben, welche noch im Training angegangen werden müssen.

Im Spiel um Platz 3 war dann leider zu sehen, dass die „Luft raus war“. Gegner war erneut die HSG Geilar/Oberkassel I, die in der Gruppenphase noch knapp geschlagen werden konnte. In diesem „Rückspiel“ merkten die Trainer schnell, dass die Konzentration und der Wille nicht mehr vorhanden waren. Somit musste man sich mit einem trotzdem guten 4. Platz im Turnier zufriedengeben.

Und ja, das war ein großer Erfolg für die junge Bad Honnefer Mannschaft. Schließlich spielten die Mannschaft gegen Mannschaften, die durchaus schon länger spielen oder am Spielbetrieb teilnehmen. Somit konnte erneut ein toller Handball Nachmittag gefeiert werden.

Nach den beiden Turnieren in Ollheim und in Oberkassel geht es ab September nun in die Meisterschaft des Handballkreis BES. Hierbei wird man auch auf viele Mannschaften treffen, die auch bei den Turnieren bereits getroffen wurden.

In den Sommerferien 2022 wird dienstags 17:30-19:00 Uhr in der Sporthalle Sibi II trainiert und freitags von 17:30-19:00 Uhr im Menzenberger Stadion. Wir freuen uns alle auf die kommende Saison.

Trainerin Kristina Ziegler nach dem Turnier: „Ein toller Erfolg. Wir haben heute gesehen woran wir arbeiten müssen, darauf können wir aufbauen. Wichtig war, dass alle Kinder Spaß hatten und wir ein Team formen konnten.“

Es spielten: David, Hannah, Bennet, Sverre, Fred, Karl, Jakob, Felix, Filip