Neue Corona-Schutzverordnung

Neue Coronaschutzverordnung
3-G-Regeln gelten ab Freitag

Mit der neuen Coronaschutzverordnung hat NRW eine Kursänderung vorgenommen. Die Inzidenzstufen verschwinden, maßgeblich ist ab sofort der Inzidenzwert von 35.
Für den Sport ist in der Verordnung nicht mehr geregelt was erlaubt ist, sondern wer teilnehmen darf. Für uns bedeutet das:
Ab Freitag dürfen an Angeboten in Innenräumen nur noch immunisierte oder getestete Personen teilnehmen.
Als immunisiert gelten Geimpfte und Genesene.
Für Angebote im Außenbereich gibt es keine Beschränkungen.
Schulkinder gelten grundsätzlich als getestet, da sie an verbindlichen Schultests teilnehmen.
Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.
Trainer und Übungsleiter sind wie Teilnehmer zu bewerten.

Wichtig: Bitte bringt ab Freitag einen Nachweis mit zum Sport, dass ihr entweder geimpft, genesen oder getestet seid.
Schüler und Kinder vor Schuleinritt sind davon ausgenommen