TVE Tennis: Start Spielbetrieb

Liebe Mitglieder,
 
so wie es aussieht, wird das Wetter in der kommenden Woche endlich besser, und wir möchten von daher gerne mit Euch gemeinsam in die neue Tennissaison starten…
 
Die aktuelle gültige Corona-Schutzverordnung sowie die Notbremse für den Rhein-Sieg-Kreis geben uns einige Vorgaben beziehungsweise Einschränkungen für die Nutzung der Anlage und der Plätze vor, welche von uns unbedingt einzuhalten sind. Von daher bitten wir Euch vorab eindringlich, sich daran zu halten, um überhaupt einen Spielbetrieb auf der Anlage für uns Alle ermöglichen zu können. Sollten einzelne Mitglieder dieses nicht tun, kann es tatsächlich dazu führen, dass wir die Anlage für alle Mitglieder wieder schließen müssen und Ordnungsstrafen folgen könnten – was sicherlich nicht im Sinne des Erfinders ist.
 
Bitte beachtet auch, dass alle in dieser Mail kommunizierten Vorgaben unter dem Vorbehalt weiterer, möglicherweise in der nahen Zukunft anstehenden Änderungen der gesetzlichen Vorgaben stehen. Diese können – wie wir ja mittlerweile alle am eigenen Leibe erfahren haben – auch schon mal sehr kurzfristig erfolgen. Wir werden uns aber auch in Zukunft bemühen, Euch möglichst zeitnah über relevante Veränderungen für den Spielbetrieb auf dem Laufenden zu halten und Euch per Mail darüber zu informieren.

Zu den Spielbedingungen:

  • Wir werden bis Samstag, 17. April, die Plätze soweit hergerichtet haben, dass wir – abhängig von der Wetterlage – den Spielbetrieb auf unserer Anlage endlich starten können
  • Die Buchung der Plätze muss wie n der vergangenen Saison in unserem Online Buchungs-Portal vorgenommen werden (https://tv-eiche.courtbooking.de/login.php).
  • Die Anlage darf erst mal nur zum Zwecke des Spielens betreten werden, sofern der Platz zuvor online reserviert wurde. Nach dem Spielen und dem Herrichten der Plätze ist die Anlage unmittelbar zu verlassen.
  • Der Zugang zur Anlage erfolgt durch das große Eingangstor – beim Verlassen der Anlage muss das seitliche Tor zur Rheinseite benutzt werden.
  • Wir können auf Grund der derzeit gültigen Verordnungen ausschließlich folgende Spielformen auf der Anlage anbieten:
    • Einzel
    • Doppel – sofern sich die 4 Teilnehmer aus einem Hausstand und maximal 1 weiteren Person zusammensetzen
    • Einzeltraining
    • Das Training von maximal 10 Jugendlichen bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren mit bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen
  • Das Clubhaus – inklusive der Umkleiden und der Toiletten – sowie die Terrasse bleiben leider vorerst geschlossen. Es besteht also auf der Anlage weder die Möglichkeit sich umzuziehen, sich zu Duschen oder während der Spielzeit auf Toilette zu gehen.
  • Unser Wirt Christopher wird nach wie vor seinen Lieferservice von Donnerstag bis Sonntag anbieten – ansonsten muss der gastronomische Betrieb aber geschlossen bleiben. Die Speisen und Getränke vom Lieferservice dürfen leider auch nicht auf unserer Anlage konsumiert werden
  • Zuschauerbesuche sind bis auf Weiteres untersagt
  • Die Bänke auf der Anlage müssen so stehen bleiben, wie sie durch den Platzwart auf Grund der Vorgaben durch die Landesregierung positioniert worden sind. Es ist nicht gestattet, diese Position zu verändern.
  • Es müssen alle Teilnehmer darauf achten, den Mindestabstand von 5 Metern zu anderen Personen beim Betreten und beim Verlassen der Anlage einzuhalten
Turniere dürfen wir momentan leider auch noch nicht anbieten. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir – wie in der vergangenen Saison auch – sehr kurzfristig reagieren, und das eine oder andere Turnier für Euch ermöglichen. Ideen für geeignete Preise und Spielformen sind schon ausreichend vorhanden.
Unser Trainer Daniel Hauberg wird sich in einer separaten E-Mail über den Jugendverteiler melden und plant, das Tennistraining für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren wie gewohnt ab Anfang Mai zu starten.
Wir wünschen Euch einen guten Start in die Tennissaison 2021!!!
Euer Vorstand