D-Jugend mit Licht und Schatten beim Qualifikationsturnier in Hennef

Stark ersatzgeschwächt reisten die Schützlinge von Rainer Jonas nach Hennef. Hier fand das Qualifikationsturnier für die kommende Saion statt. Erstmals seit 8 Jahren gibt es nun wieder eine D-Jugend. Im ersten Turnier waren gute Ansätze zu sehen, dennoch wartet viel Arbeit aus Trainer Rainer Jonas.

Gegen Ollheim und den TSV Bonn rrh gab es hohe Niederlagen, gegen die HSG Sieg (Hennef) wurde ganz knapp mit 11:9 verloren, im letzten Spiel gegen Troisdorf dann der erste Sieg (4:3) eingefahren. Der Jubel war groß.

Am kommenden Wochenende spielen viele der Jungs in Geislar bei der Sportwoche.