Judo Gürtelprüfung

Das Bild zeigt (v.l.n.r.): Lasse Bös, Theo Splitt, Nikolas Schiller, Luisa John, Emely Splitt, Nick-Aaron Wulkesch, Vadim Rodionov, Luisa John, Edwin Klug und Luis Zeller

Letzten Samstag bereiteten sich 9 Judokas des TV Eiche Bad Honnef zur Gürtelprüfung vor. Für die jeweilige höhere Gürtelfarbe müssen Wurf- und Bodentechniken vor den kritischen Augen der Prüferin Roswitha Krause (3. Dan) vorgeführt werden. Der Trainer Bruno Barbier und Lutz Blaschke hatten die Jugendlichen gut vorbereitet und das Übungsprogramm entsprechend aufgestellt. Nach intensiven Vorbereitungen während der Trainingsstunden bestanden sieben Anwärter den Weiß-gelbgurt und zwei den Gelbgurt. Die Prüferin war mit den gezeigten Leistungen zufrieden.

Im Einzelnen bestanden die Prüfung zum Weiß-gelbgurt: Lasse Bös, Luisa und Lydia John, Vadim Rodionov, Emely und Theo Splitt und Nick-Aaron Wulkesch; zum Gelbgurt: Edwin Klug und Luis Zeller.

Die besten Prüflinge waren Lasse Bös, Luisa und Sophia John.