Stadtmeisterschaft Gummersbach 2019

Ein erfolgreiches Wettkampf – Wochenende liegt hinter vier unserer Judo Athleten. Bei dem Bezirksoffenen Gummersbacher Traditionstunier zeigten unsere Judokas was sie im Training gelernt haben. Den Anfang machte Nikolas Schiller in der U15 bis 55kg. Seinen ersten Kampf konnte er ohne größere Mühen erfolgreich hinter sich bringen. Seinen zweiten Kampf musste er leider durch einen taktischen Fehler recht zügig an den späteren Erstplatzierten Maxim Miller vom Brühler Turnverein abgeben. Beim dritten Kampf tat er sich etwas schwer, doch gut von seinem Trainer eingestellt konnte er auch diesen Kampf für sich entscheiden und wurde somit wohlverdient zweiter.

Muriel Baumann, U18 bis 52kg eingewogen, startete hochmotiviert in ihre erste Begegnung die sie leider abgeben musste. Der zweite Kampf lief besser und so konnte sie als Siegerin von der Matte gehen. Der dritte Kampf war eine echte Hürde. Muriel gegenüber stand Aurelia Hoeps vom TV Hertha Walheim. Die Begegnung wurde durch Aurelia dominiert und Muriel hatte das Nachsehen. Trotz allem gelang es ihr einen tollen dritten Platz zu erringen.

Die dritte im Bunde war unsere Top Vorzeigeathletin Sina Neuwald. Ihr konnte an diesem Tag keine das Wasser reichen. Vom Trainer gut auf den Wettkampf vorbereitet gelang es ihr alle Kämpfe zu gewinnen. Der Knoten ist geplatzt!!! Platz 1 und somit darf sich Sina Gummersbacher Stadtmeisterin 2019 in ihrer Gewichtsklasse nennen.

Ismail Arslan, der erst vor kurzer Zeit in das Wettkampf Judo eingestiegen ist zeigte tolle Ansätze und guten Siegeswillen der jedoch nicht belohnt wurde. Es sprang jedoch ein guter 7.Platz für Ismail heraus.

Diese tollen Ergebnisse zeigen dass sich fleißiges Üben lohnt und mit der richtigen Einstellung kann man viel erreichen.

Der Abteilungsvorstand gratuliert allen Athleten recht herzlich.