Winterlauf in Köln Porz mit dem TV Eiche Laufteam

Das Lauf-Team vom TV Eiche Bad Honnef, waren in Porz wieder einmal mit schnellen Beinen unterwegs. Bei besten Wetterbedingungen und einem sehr starken Teilnehmerfeld konnten zu einem frühen Saisonzeitpunkt gleich drei Top20-Platzierungen erzielen.Dabei schrammte Alex Löhr in einer herausragenden Zeit von 34:30 Minuten nur knapp am Podest vorbei. Alex wurde Vierter, womit er dennoch sehr zufrieden war, zumal er eher spontan an den Start gegangen war.

Fest eingeplant war der Lauf hingegen für Michel Harperath und Fabian Bornheim. Michel lief mit 37:50 Minuten neue persönliche Bestzeit über die 10 km-Distanz. Er feierte damit ein mehr als gelungenes Comeback nach seiner siebenwöchigen Verletzungspause und lediglich drei Wochen Training. Grandios! Herzlichen Glückwunsch.

Fabian Bornheim nimmt ebenfalls langsam wieder Fahrt auf und erreichte das Ziel nach 37:30 Minuten als 16. Überglücklich machte er sofort die Faktoren für die positive Entwicklung deutlich. Hervorzuheben sei vor allem ein strukturierteres und durchdachtes Training. 

Die tolle Mannschaftsleistung krönte Jörg Harperath, indem er mit 46:20 Minuten ebenso eine gute Zeit herauslief und ein klares Statement abgab, in welche Richtung es in diesem Jahr gehen kann.

Hätte es eine Mannschaftswertung an diesem tollen und erfolgreichen Lauftag gegeben, wären das Team ganz vorne mit dabei gewesen. So kann es weiterlaufen!!!