Bonner Stadtmeisterschaft 2018

Am 30.11 und 01.12 fand die diesjährige Bonner Stadtmeisterschaft statt. 11 Athleten des TV Eiche nahmen am Wettkampf teil.

Den Start machte am 30.11 Sina Neuwald, die souverän den ersten Platz in der Gewichtsklasse -52 kg U18 errang. Anschließend waren die Männer bis 81 kg dran. Tom Linke, Philipp Rubach und Ismael Arslan traten alle in dieser Gewichtsklasse an. Ismael, der seinen ersten Wettkampf bestritt, musste sich den späteren Erst- bzw. Zweitplatzierten Julian Patt und Jens Habermann beugen, zeigte allerdings gute Ansätze und erreichte den fünften Platz. Philipp Rubach und Tom Linke verloren beide im Halbfinale knapp und wurden beide Dritte.

Am 01.12. kämpften die Altersklassen U10 und U13 um die Stadtmeisterschaft.
In der U10 schaffte Ole Stöber (-37 kg) es sich gegen Milan Schmal im Titelkampf durchzusetzen. Somit wurde Ole Stadtmeister und Milan Vize-Meister. Samuel Schmal trat in der Gewichtsklasse bis 29 kg an, verlor dort allerdings unglücklich zweimal und schied somit frühzeitig aus. Anschließend erkämpfte Nikolas Schiller (-50 kg) den ersten Platz. Lars Hermann wurde nach 3 spannenden Kämpfen in der Gewichtsklasse bis 40 kg Dritter. Florentine Zeise konnte in der Gewichtsklasse bis 48 kg die Silbermedaille sichern. Redouan Belkiran schied in seiner sehr stark besetzten Gewichtsklasse bis 37 kg frühzeitig aus.

Somit stellt der TV Eiche dieses Jahr drei Bonner Stadtmeister und schließt das Wettkampfjahr erfolgreich ab.