Schnupperkurs Bogenschießen

Die faszinierende Welt des Bogensports erleben!

Am 27. Oktober bietet die Bogensportabteilung des TV Eiche wieder einen Schnupperkurs im Bogenschießen mit dem Blankbogen an. Das Bogenschießen ist eine der ältesten olympischen Disziplinen und erfreut sich in der heutigen Zeit größter Beliebtheit. Dabei steht nicht nur die sportliche Herausforderung im Mittelpunkt, sondern auch das körperliche und seelische Wohlbefinden. Beim Bogensport werden Muskulatur, Bänder, Sehnen, Wirbelsäule, Gelenke und die Konzentrationsfähigkeit trainiert.

Ob Alleine, mit Familie oder Freunden erlernt man unter fachkundiger Anleitung im Rahmen eines ca. 3-stündigen Einsteigerkurses die Grundkenntnisse des Bogensports. Natürlich nicht nur theoretisch, sondern auch in praktischen Übungen. Es werden Schritt für Schritt die Techniken des Bogenschießens vermittelt und bereits nach kürzester Zeit stellen sich erste Erfolgserlebnisse ein. Ziel des „Hineinschnupperns“ ist, dass jeder Teilnehmer am Ende der Einheit die Scheibe treffen kann und weiß, auf was beim Bogenschießen zu achten ist.

Kursinhalte sind: Sicherheitshinweise, Aufbau der Bögen und Materialkunde, Einführung in die grundlegenden Techniken beim Bogenschießen, Einweisung und Übungsschießen, Selbständiges Schießen unter Betreuung auf Ziele in unterschiedlicher Entfernung.
Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Teilnehmer und beinhaltet zwei weitere Trainingseinheiten zu den wöchentlichen Trainingsterminen.

Der Kursbeginn ist um 14 Uhr in der Sporthalle der Hauptschule Bergstraße in Bad Honnef, das Mindestalter ist 10 Jahre.

Zum Kurs ist mitzubringen: enganliegende Bekleidung, Hallenschuhe, bei langem Haar Haargummi oder ähnliches, Verpflegung und Getränke.

Anmeldung bei Michael Hildebrandt unter Tel. 0175 – 1205812 oder per Email an: tve.bogen@gmail.com