Judo Gürtelprüfung

Im Juli bereiteten sich 15 Judoka des TV Eiche Bad Honnef zur Gürtelprüfung vor. Für die jeweilige höhere Gürtelfarbe müssen Wurf- und Bodentechniken vor den kritischen Augen der Prüfer Roswitha Krause (3. Dan) und Lutz Blaschke (4. Dan) vorgeführt werden. Die Trainer Bruno Barbier, Dirk Stauf und Philipp Rubach hatten die Jugendlichen gut vorbereitet und das Übungsprogramm entsprechend aufgestellt. Nach intensiven Vorbereitungen während der Trainingsstunden bestanden vier Anwärter den Weiß-Gelb gurt, fünf den Gelb gurt, drei den Gelb-Orange gurt und drei den Orange gurt. Die Prüfer waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.

Im Einzelnen bestanden die Prüfung zum Weiß-Gelb gurt: Hanns Klemme, Amadea Proff, Samuel Schmal und Luis Zeller ; zum Gelb gurt: Mika Etscheid, Florian Frymark, Lars Herrmann, Milan Schmal und Ben Vinkenflügel, zum Gelb-Orange gurt: Maximilian Gerwing, Joris Lamberty und Nikolas Schiller; zum Orange gurt: Jan Breithaupt, Fynn und Linus Knischka.

Die besten Prüflinge waren Lars Herrmann und Nikolas Schiller.

Bruno Barbier