TVE Tennis: Clubmeisterschaften 2018

Auch in diesem Jahr wurden beim TVE Tennis an der Rheinpromenade traditionell den Sommer über die Clubmeisterschaften ausgespielt.
Perfekt organisiert durch den Sportwart Carsten Thiele wurde bereits im Mai mit den Vorrunden gestartet.
Es folgten die Zwischenrunden und im Anschluss interessante Halbfinalbegegnungen, die bereits von vielen Zuschauern verfolgt wurden. Krönender Abschluss war nun der 15. September, an dem die Finalbegegnungen ausgespielt wurden und die diesjährährigen Clubmeister in allen Disziplinen ermittelt werden konnten.
 
Die Ergebnisse sind wie folgt:
Im Damen Einzel konnte sich Steffi Dörpinghaus souverän in 2 Sätzen gegen Inke Beyer durchsetzen.
Das Damen Doppel konnten Katja Füssenich/Ute Weigold für sich entscheiden.
Ein Highlight-Spiel des Tages war das eng umkämpfte Herren Einzel, in dem Thorsten Quiel sich in 3 Sätzen gegen Michael Walenciak durchsetzen konnte.
Im Herren Doppel freuten sich Jan Gaksch /Oliver Schönrock über den Titel, den sie gegen Thorsten Quiel /Michael Strack verteidigen konnten.
Im Mixed wurden die Titelverteidigter des letzten Jahres Eda Quiel /Oliver Schönrock knapp geschlagen von Steffi Dörpinghaus /Jan Iversen, bei denen die Freude natürlich groß war.
Erstmalig besiegte Jan Iversen im Ü-50 Wettbwerb Andreas Nittel und holte sich auch hier den Titel.
Auch in den Spielen um die 3. Plätze und in den Trostrunden gab es viele spannende enge Begegnungen mit strahlenden Siegern.
Noch bei angenehmen Temperaturen wurde abends auf der Terrasse gegrillt, die Sieger gekürt und zur Feier des Tages noch das Tanzbein geschwungen!