Judo Safari 2018

Am Samstag, dem 30. Juni, fand die diesjährige Judosafari statt. 21 Teilnehmer im Alter von 6 bis 12 Jahren hatten sich angemeldet. Die Teilnehmer werden sowohl sportlich als auch kreativ gefordert. So mussten sie im Vorfeld ein Bild unter dem Motto „Die Safaritiere treiben Sport“ malen. Vor Ort maßen sie sich im Laufen, Springen und Werfen, sowie im klassischen Randori (Judokampf).

Die Teilnehmer gingen mit großem Elan an die verschiedenen Disziplinen heran und brachten gute Ergebnisse. Diese werden nun ausgewertet und die Preise, in Form von Aufnähern für den Judoanzug, werden auf der Budogala im Winter vergeben.